800 € für einen guten Zweck

Spendenübergabe an den Hospiz Verein

Vilsbiburg: Der Hospiz Verein kann sich über eine 800 €-Spende von der Tristlhofmetzgerei in Vilsheim freuen. Diese Spende wurde möglich, weil die Familie Stadler keine weihnachtlichen Aufmerksamkeiten an Kunden verschenkt hatte, sondern der Betrag einer guten Sache gewidmet wurde.

Melanie und Andreas Stadler sehen im Hospiz Verein einen würdigen Empfänger für ihre Spende. Die Vorsitzende Brigitte Graßer versicherte, dass das Geld die Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Hospizbegleiter unterstützen wird. Bevor ehrenamtliche Hospizbegleiter ihren Dienst an Schwerstkranken und Sterbenden beginnen, durchlaufen sie eine theoretische Ausbildung und absolvieren ein Praktikum. Danach werden sie sowohl im Hospiz Vilsbiburg als auch in den Pflegeheimen in und um Vilsbiburg und daheim in Familien eingesetzt.

Sie bringen Zeit mit, um den Menschen am Lebensende kleine Wünsche zu erfüllen, vorzulesen, zuzuhören oder einfach da zu sein und Ängste und Unsicherheiten auszuhalten. Angehörige können während dieser Zeit eigene Dinge erledigen und sich von der Anstrengung, für einen Sterbenden da zu sein, erholen.

zurück