Fam. Petermaier und Brigitte Graßer, 1. Vorsitzende des Vilsbiburger Hospiz Vereins
Fam. Petermaier und Brigitte Graßer, 1. Vorsitzende des Vilsbiburger Hospiz Vereins

Spendenübergabe des Landgasthauses Petermaier - Untersteppach

Es ist ein guter Brauch, in der Weihnachtszeit Menschen zu beschenken, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. So hat sich die Familie Petermaier, Untersteppach, in diesem Jahr auf die Seite der Schwerstkranken und Sterbenden gestellt und beschenkte  den Vilsbiburger Hospiz Verein mit der stolzen Summe von 600 Euro.

Bei der Spendenübergabe an Weihnachten in den Räumen des Landgasthauses Petermaier kamen Brigitte Graßer, die Vorsitzende des Vilsbiburger Hospiz Vereins e.V. und Familie Petermeier ins Gespräch über Ziele und Aufgaben des Vilsbiburger Hospiz Vereins. Die ehrenamtliche Arbeit der gut 40 aktiven HospizbegleiterInnen besteht vor allem in der Begleitung von Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt. Dazu gehen sie in Familien, sitzen in den Altenheimen in Vilsbiburg und Umgebung an den Betten der Sterbenden oder stehen fast täglich im stationären Hospiz als Gesprächspartner für Bewohner und Angehörige zur Verfügung. Um diesen Dienst leisten zu können, durchlaufen alle ehrenamtlichen Begleiter zuvor eine ca. einhundertstündige  Ausbildung mit einem Gesprächspraktikum, bilden sich regelmäßig fort und erhalten Supervisionen durch Fachkräfte mit entsprechender Ausbildung.

Der Vilsbiburger Hospiz Verein bietet auch Trauerbegleitung an. Dazu stehen ausgebildete Trauerbegleiterinnen für Einzelgespräche, Gruppentreffen und Trauerwanderungen zur Verfügung.

Der Verein finanziert mit Spendengeldern die nötigen Fortbildungsangebote und zahlt den Ehrenamtlern ihre Fahrtkosten. Unterstützung erhält das stationäre Hospiz in Vilsbiburg durch den Hospizverein, in dem vor allem zusätzliche Therapieangebote (Mal- , Aroma-, Hundetherapie) über Spenden finanziert werden. Damit die Pflegekräfte im Hospiz an den Wochenenden so weit wie möglich von pflegfernen Aufgaben entlastet werden zahlt der Verein eine zusätzliche Servicekraft aus Spendenmitteln.

Am Ende des Gesprächs war die Familie  Petermaier überzeugt, mit dieser weihnachtlichen Gabe eine gute Sache zu unterstützen. Brigitte Graßer bedankter sich im Namen des Vilsbiburger Hospiz Verein e.V. herzlich  für die finanzielle Unterstützung bei der Sorge um Schwerstkranke und Sterbende in unserer Region.

 

 

zurück